Alles um Iaito;wakizashis,tantos,jos,bok

cursi

17.11.06 17:06, kommentieren

katana

schwert der samurai=der der dient oder krieger.wichtig ist immer der bereich do also alle worte die mit do zusammenhängen heißt weg also bushido weg des kriegers,iaido weg des schwerts,taek wondo usw.das katana ist das elementare schwert der samurai eine etwa 73 cm lange klinge die eine leichte rundung der klinge aufweist,dadurch wird der aufprall abgeschwächt jedoch die aufschlagskraft verteilt sich auf das schwert und leitet die energie in den zug.der gegenstand wierd leichter zertrennt wie mti einer geraden klinge.das wichtigste ist die mischung aus gefaltetem stahl der in der klinge sozusagen verwoben wird.am ende sieht man meistens die harmonie linien die durch die faltung entstehen.katana heißt übersetzt einfach schwert und besteht aus katana klinge mune masamune saya tsuba und verschiedenen anderen teilen zur befestigung.die schärfe eines meisterhand gefertigten schwert lässt ein tuch auf der klinge allein durch das gewicht des tuchs zerschneiden.

1 Kommentar 8.11.06 15:30, kommentieren

aikido

Aikido eine form der selbstverteidugung,die aus dem schwertkampf geleitet wurde.in dieser art des kampfes konzentriert sich alles auf den mittelpunkt des körpers.also haltung energiefluss etc.der stand ist sehr wichtig und die bewegungen kommen aus der hüfte sowie bauchmuskel und beckenbereich.das training mit dem bokken oder jo ist auch elementar.die bewegungen sind immer fließend und kunstvoll.

8.11.06 15:22, kommentieren

Iaido

Iaido ist die kunst des schwertziehns.eine alte kunst die in japan vervollkommnet wurde.das schwert wird blitzschnell aus der saya gezogen und in diesen zug des schwerts aus der saya wird so viel energie gelegt,dass er verheerend schnell und mit präzision mühelos körper durchschneidet.jahrelanges training ist erfolderlich um diese technik zu beherrschen.

8.11.06 15:10, kommentieren

8.11.06 15:04, kommentieren

8.11.06 15:03, kommentieren

8.11.06 15:03, kommentieren